Aktuelles

16.05.2019, 09:15 Uhr
 
Chancen der Digitalisierung in der Landwirtschaft nutzen
Am Donnerstag, den 16. Mai 2019, haben wir im Bundestag erstmalig den Antrag „Chancen der Digitalisierung in der Landwirtschaft nutzen – Offener Zugang und standardisierte Datenformate für eine zukunftsfähige Landwirtschaft 4.0“ diskutiert. Der Antrag betont die Chancen der Digitalisierung in der Landwirtschaft und zielt darauf ab, diese besser nutzbar zu machen. Digitale Technologien können erheblich zu einer Steigerung der Nachhaltigkeit in der Lebensmittelproduktion beitragen, indem sie etwa den Ressourceneinsatz zu reduzieren helfen. Mit dem Antrag fordern wir die Bundesregierung daher dazu auf, zunächst im Rahmen eines Forschungsvorhabens ein Konzept zur Nutzung einer entsprechenden Agrarplattform unter Beteiligung der relevanten Akteure zu erarbeiten. Zudem muss der Breitbandausbau im ländlichen Raum verstärkt werden, um die Präzisionslandwirtschaft auf allen Äckern und Wiesen sowie eine moderne multifunktionale Forstwirtschaft in den Wäldern zu ermöglichen.
Nach der Diskussion im Bundestag wird der Antrag als Vorlage zur weiteren Beratung in den federführenden Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft überwiesen, in dem ich als ordentliches Mitglied sitze. [16.05.2019]