Aktuelles

20.12.2019, 09:26 Uhr
 
Waldschutz: Antrag „Unser Wald braucht Hilfe“


In einem gemeinsamen Antrag mit der SPD mit dem Titel „Unser Wald braucht Hilfe – Waldumbau vorantreiben“ fordern wir, den Waldumbau voranzutreiben. Wir unterstreichen die Anstrengungen der Bundesregierung, den Wald in Deutschland umzubauen und auf die Herausforderungen durch den Klimawandel zu unterstützen. Wir fordern Bund und Länder dazu auf, gemeinsam finanzielle Maßnahmen zu prüfen, die für den notwendigen Waldumbau sowie zur Folgenbewältigung von Extremwetterereignissen eingesetzt werden können. Darüber hinaus sollen die forstwissenschaftliche Forschung ausbaut und das Bauen mit Holz sowie die Holzlogistik unterstützt werden.

Neben einer Reihe von Anträgen der Opposition haben wir zudem auch der Waldbericht der Bundesregierung 2017 mitberaten. Er gibt einen Überblick sowohl über die Situation des Waldes sowie zur Forst- und Holzwirtschaft in Deutschland. Der Wald nimmt in Deutschland eine Fläche von 32 Prozent ein. Ihm kommt in vielen Zusammenhängen eine große Bedeutung zu, sei es für die Artenvielfalt, die Erholung aber auch für die Wertschöpfung. Mit dem Wald und der Holznutzung sind mehr als eine Million Arbeitsplätze in Deutschland verknüpft. Erfreulich ist, dass sich die ökologische Wertigkeit der deutschen Wälder in den letzten Jahrzehnten deutlich verbessert hat.

Zur Übersicht über die Beratung sowie zu den Oppositionsanträgen klicken Sie bitte hier.

 

[18.12.2019]