Kalenderblatt

09.10.2018, 13:34 Uhr
 
3. Dezember

1926: Reichstag verbietet Abgabe von Pornografie an Jugendliche

Mit 248 gegen 158 Stimmen nimmt der Reichstag das „Gesetz zur Bewahrung der Jugend vor Schund- und Schmutzschriften“ an. Die Gegner des Gesetzes missbilligen es als unverhältnismäßigen Eingriff in die Freiheit der Kunst.

1957: Deutscher Bundestag beschließt Atomgesetz

Das Gesetz regelt die friedliche Nutzung von Kernenergie und ionisierenden Strahlen in Deutschland.

1987: Deutscher Bundestag verbietet Bleibenzin

Der Bundestag beschließt, dass ab dem 1. Februar 1988 an Tankstellen kein verbleites Normalbenzin mehr angeboten werden darf.

Informationsquelle des „Kalenderblatts“: „Parlamendarium“ der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestages