Kalenderblatt

11.12.2018, 12:29 Uhr
 
23. Dezember
1933: Marinus van der Lubbe als Reichstagsbrandstifter verurteilt

Der IV. Strafsenat des Reichsgerichts in Leipzig verurteilt den Niederländer Marinus van der Lubbe wegen der Brandstiftung im Reichstagsgebäude vom Februar 1933 zum Tode. Die übrigen vier Angeklagten werden freigesprochen.

Wissenschaftliche Dienste WD 1 - 3010 - 017/17 Seite 52

Informationsquelle des „Kalenderblatts“: „Parlamendarium“ der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestages