Kalenderblatt

09.01.2019, 12:13 Uhr
 
15. Januar
1916: Reichstag beschließt Herabsetzung des Rentenalters für Arbeiter von 70 auf 65 Jahre

Nachdem Angestellte bereits seit 1911 mit 65 Jahren in Rente gehen konnten, beschließt der Reichstag einstimmig, dieses Renteneintrittsalter auch für Arbeiter festzulegen.

Informationsquelle des „Kalenderblatts“: „Parlamendarium“ der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestages