Kalenderblatt

08.07.2019, 11:27 Uhr
 
4. Juli
1957: Bundestag erlässt Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen

Das Gesetz legt Grundlagen zum deutschen Kartell- und Wettbewerbsrecht. Es dient der Erhaltung eines freien und vielseitigen marktwirtschaftlichen Wettbewerbs und gilt als Grundlage für die soziale Marktwirtschaft.
 
1958: Verteidigungsetat erstmals größter Posten des Bundeshaushaltes

Der Bundestag verabschiedet den Haushalt für das Jahr 1958/59: Erstmals ist der Verteidigungsetat der größte Posten.
 
2002: Deutscher Bundestag beschließt Wiedererrichtung des Berliner Schlosses als Humboldt-Forum

Der Bundestag entscheidet, das 1950 auf Anordnung Walter Ulbrichts gesprengte Hohenzollernschloss in der Mitte Berlins wieder aufzubauen. 

Informationsquelle des „Kalenderblatts“: „Parlamendarium“ der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestages