Kalenderblatt

26.11.2019, 10:06 Uhr
 
28. November
1991: Deutscher Bundestag und Bundesrat setzen gemeinsame Verfassungskommission ein

Die gemeinsame Kommission von Bundestag und Bundesrat soll nach der Wiedervereinigung mögliche Grundgesetzänderungen ausloten.
 
2013: Deutscher Bundestag setzt erstmals Hauptausschuss ein

Der Bundestag setzt wegen der langwierigen Koalitionsverhandlungen zwischen CDU/CSU und SPD zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik einen Hauptausschuss ein, der bis zur Bildung regulärer Aus-schüsse Gesetzentwürfe und Anträge berät.

Informationsquelle des „Kalenderblatts“: „Parlamendarium“ der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestages"