Alle Bilder

Ehrung der sächsischen Landes- und Bundessieger im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2017
17.02.2018: Katharina Landgraf war gern bei der Gratulation dabei: Fünf junge Handwerker aus Sachsen haben im deutschlandweiten Berufswettbewerb 2017 erste Plätze belegt. Sie wurden am Samstag in Leipzig auf der Mitteldeutschen Handwerksmesse ausgezeichnet. Insgesamt hatten sich 44 Handwerker aus Sachsen für den Endausscheid qualifiziert. Neben den fünf Spitzenplätzen belegten sie außerdem zwei zweite und vier dritte Plätze. Als Sieger gingen Anlagenmechaniker Pascal Schreiter (Aue), Betonstein- und Terrazzohersteller Sven Dörr (Dennheritz, Landkreis Zwickau), Malerin Anna Eckstein (Annaberg-Buchholz), Metallblasinstrumentenmacher Tobias Ackerschewski (Leipzig) und Zupfinstrumentenmacher Moritz Fischer (Klingental) hervor.