Alle Bilder

Friedhofsrundgang in Borna
14.08.2018: In Fortsetzung der CDU- Veranstaltung vom 24. November 2017 „Reden über ein Tabu: Vom Wandel im Umgang mit Tod und Trauer“ hatte der CDU-Stadtverband Borna gemeinsam mit Katharina Landgraf zu einem Friedhofsrundgang eingeladen. Seit Menschengedenken ist der Friedhof ein ganz besonderes Zeugnis der Trauer- und Erinnerungskultur. Die würdevolle Bestattung der Toten war von Beginn an ein zentraler Bestandteil des christlichen Glaubens. Beim Spaziergang über den Friedhof Borna mit Friedhofsverwalter Maik Beyer tauschten sich die Teilnehmer über die Bestattungs- und Friedhofskultur in der heutigen Zeit aus und kamen miteinander ins Gespräch.