Alle Bilder

30 Jahre Paneuropäisches Picknick in Sopron 2019
17.-19.08.2019: Auch in diesem Jahr besuchte Katharina Landgraf als Vertreterin der CDU/CSU-Fraktion des Deutschen Bundestages in Ungarn die Stadt Sopron, nahm an einer Podiumsdiskussion und den Feierlichkeiten zu "30 Jahren Paneuropäisches Picknick" teil und pflanzte erneut einen Baum des Jahres. Das traditionelle Europa-Konzert im Felsen-Theater von Fertörakos war am Montagabend des 19. August der kulturelle Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 30. Jahrestag des Paneuropäischen Picknicks vom August 1989. Zum ersten Mal gestalteten ungarische und deutsche Musiker gemeinsam das Konzert in der beeindruckenden Kulisse: Mitglieder des Leipziger Symphonieorchesters und des Franz-Liszt Sinfonieorchesters Sopron. Katharina Landgraf dankte in ihrem Grußwort zu Beginn des Konzertes auch der Sächsischen Staatsregierung und dem Auswärtigen Amt für die finanzielle Unterstützung dieses besonderen musikalischen Projektes. Sie erinnerte an die Worte des späteren letzten DDR-Ministerpräsidenten Lothar de Maiziere, der sagte: Der Fall der Berliner Mauer begann hier in Sopron. Katharina Landgraf: " In diesem Geiste möchten wir in diesem herrlichen und beeindruckenden Raum nun ein besonderes Konzert genießen und die europäische Vision und das geeinte Europa würdigen."