Alle Bilder

Gespräch mit Prof. Dr. Junhold im Zoo Leipzig
21.01.2020: Frau Landgraf traf sich in Leipzig zu einem Gespräch mit Herrn Prof. Dr. Jörg Junhold, Direktor und Geschäftsführer des Leipziger Zoos und Präsident des Verbandes der Zoologischen Gärten e.V. (VdZ). Der VdZ ist die führende Vereinigung wissenschaftlich geleiteter Zoologischer Gärten mit Wirkungsschwerpunkt im deutschsprachigen Raum. Der gesellschaftliche Auftrag der Vereinigung und damit der Zoologischen Gärten liegt im Erhalt der biologischen Vielfalt, der erfüllt wird durch: • die Haltung und Zucht gefährdeter Tierarten • das Engagement im Natur-, Arten-, Umwelt- und Tierschutz • die Bildung für nachhaltige Entwicklung • die Förderung der Forschung und • die Schaffung von naturnahen Erholungsräumen. Als kompetenter Ansprechpartner in allen zoo- und wildtierrelevanten Themenfeldern berät der VdZ Entscheidungsträger aus Politik, Administration und weiteren gesellschaftlichen Gruppen und informiert die Öffentlichkeit und die Medien über die vielfältigen Aufgaben und Aktivitäten der Zoos. Prof. Dr. Jung betonte im Gespräch den Charakter des Zoos im 21. Jahrhundert und nannte dabei vier Schwerpunkte für den Leipziger Zoo: 1. Der Zoo Leipzig ist beliebte Erholungs - und Freizeiteinrichtung 2. Der Zoo Leipzig betreibt Bildung als eine der größten außerschulischen Umweltbildungseinrichtung 3. Der Leipziger Zoo forscht - gemeinsam mit der Universität 4. Der Leipziger Zoo steht – in immer größerer Bedeutung - aktiv für Artenschutz. Der Tierbestand wird schon nach der Notwendigkeit des Schutzes gewählt und der Zoo Leipzig ist auch Teil oder sogar Träger von internationalen Projekten.