Alle Bilder

Besuch von Altenburg
[05.08.2020]: Katharina Landgraf und ihr Team fuhren nach Altenburg. Zuerst besuchte die Gruppe mit Dipl.-Restaurator Dr. Arnulf Dähne die „Roten Spitzen“ (Doppelturm und Wahrzeichen der ehemaligen Residenzstadt Altenburg im Freistaat Thüringen. Die Türme gehörten einst zur Marienkirche der Augustiner-Chorherren Unser Lieben Frauen auf dem Berge vor Altenburg). Rico Kurschat vom Besucherservice führte anschließend durch das Residenzschloß Altenburg und in die Schloßkirche mit der berühmten Trost-Orgel. Nach guter Bewirtung durch den Ratskeller auf der Freisitzfläche vor dem Rathaus begleitete die Altenburgerin Kathrin Woda durch die Altstadt, u.a. zur Brüderkirche, organisierte in der Stadtkirche St. Bartholomäi eine Turmbesteigung und präsentierte den „Weltmeister Senfladen“. Bei einer Tasse Kaffee im Café Domizil gab es im Gespräch mit Kathrin Woda viel Interessantes zu Altenburg zu erfahren. Ein Besuch dieser schönen Stadt in Thüringen (auch ganz bequem mit der S-Bahn des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes erreichbar) ist sehr zu empfehlen!